© CYBEX

Strategien, Anregungen und Ideen für Unternehmen in der Region

 Für das 2. Wirtschaftsforum Bayreuth öffnet die CYBEX GmbH am 20.11.19 ab 18 Uhr die Türen zu ihrem Eventbereich. Wie schon bei der Premiere im März haben Unternehmer, lokale Meinungsbildner und andere Interessenten die Möglichkeit, zu netzwerken und spannende Impulse mit nach Hause zu nehmen. In der InnovationsLounge, einer moderierten Gesprächsrunde, präsentieren sich spannende, regionale Unternehmen, bevor Top-Speaker Hermann Scherer in seinem Keynote-Vortrag „Jenseits vom Mittelmaß“ außergewöhnliche Strategien zum Unternehmenserfolg beleuchtet. CEO Johannes Schlamminger erläutert im Interview, wie das Vortrags-Thema bei CYBEX bereits gelebt wird.

CYBEX ist Gastgeber des 2. Wirtschaftsforums Bayreuth – warum übernehmen Sie diese Aufgabe, und welchen Stellenwert hat die Vernetzung mit der regionalen Wirtschaft für das Unternehmen?

Johannes Schlamminger: Für CYBEX ist das Wirtschaftsforum ein perfektes Format, um regionale Wirtschaftsgrößen zusammenzubringen. Der Auf- und Ausbau eines regionalen Wirtschaftsnetzwerks hat für uns hohen Stellenwert. Genau wie anderen lokalen Unternehmen liegt uns die Verbesserung der Infrastruktur für unsere Mitarbeiter hier vor Ort am Herzen. Dies gilt für Wohnungen, Verkehrsanbindung, Freizeit- und kulturelle Angebote. Um den Standort Bayreuth so attraktiv wie möglich zu gestalten, müssen alle zusammenarbeiten, die regionale Wirtschaft, Medien und Politik. Nach dem 1. Wirtschaftsforum im letzten Jahr, bei dem CYBEX Teil der InnovationsLounge war, haben wir sehr positive Reaktionen aus der Region und auch von unseren Mitarbeitern erhalten. Umso mehr freuen wir uns, dieses Mal selbst der Gastgeber zu sein.

 Welche Bedeutung hat der Standort Bayreuth für das Unternehmen heute und vor allem in Zukunft?

Johannes Schlamminger: Bayreuth ist unsere europäische Zentrale, die wir auch weiterhin intensiv ausbauen werden. Mit aktuell ca. 500 Mitarbeiter/innen aus über 30 Nationen entstehen hier die Produkte und Markenideen für den gesamten Konzern. Wie wichtig uns der Standort ist, zeigt zum Beispiel unsere im April eröffnete Crashtestanlage und der Ausbau des CYBEX Forschungszentrums. Dafür werden wir unsere Fläche im Bayreuther Industriegebiet verdoppeln. Der CYBEX Campus wird in den nächsten Jahren enorm wachsen. Das bedeutet eine Stärkung der Region sowie ein Angebot zusätzlicher Arbeitsplätze. Damit einhergehend werden wir auch in Zukunft von Bayreuth aus unsere Innovationen und Impulse in die internationalen Märkte tragen.

 Hermann Scherer wird in seinem Vortrag beim Wirtschaftsforum über Marketing jenseits des Mittelmaßes sprechen. Inwieweit trifft das Motto „Jenseits vom Mittelmaß“ auch auf CYBEX zu?

Johannes Schlamminger: „Jenseits vom Mittelmaß“ ist Teil unserer Firmenphilosophie und trifft auf jedes einzelne CYBEX Produkt zu. Wir gehen in den Bereichen Design, Sicherheit, Funktionalität und Nachhaltigkeit keine Kompromisse  ein bzw. weit über die gesetzlichen Anforderungen oder branchenüblichen Mechanismen hinaus und setzen stattdessen unsere eigenen Standards. CYBEX hat immer höchste Ansprüche. Über 350 Auszeichnungen, die wir für Design, Sicherheit und Funktionalität erhalten haben, sind der Beweis dafür, dass unsere Strategie funktioniert.

Scroll to Top