Bezahlbarer Wohnraum ist einer der Vorzüge der KarriereRegion Bayreuth. © Viktoriia / stock.adobe.com

Gebelein Immobilien und die Immobilienkanzlei Frank Hofmann sind neue Partner der KarriereRegion Bayreuth.

Bayreuth zählt zu den demografisch jüngsten Städten Deutschlands und die Stadt und der Landkreis gelten offiziell als Zuzugsregion. Ein entscheidender Faktor für die Attraktivität der Region – vor allem im Hinblick auf die Gewinnung von Fachkräften aus anderen Gebieten Deutschlands oder dem Ausland – ist ohne Zweifel auch der Immobilienmarkt in Stadt und Landkreis Bayreuth. Zwar sind die Wohnkosten in den letzten fünf Jahren auch hier um rund 30 Prozent gestiegen – trotzdem ist die Lage entspannter als z. B. in Bamberg, Nürnberg oder Regensburg mit seinen Landkreisen.

„Das merken wir vor allem bei kleinen Wohnungen in Bayreuth. Kaum inseriert, kommen Dutzende von Anfragen von Kaufinteressenten aus anderen Regionen Bayerns, die den Immobilienmarkt in Bayreuth im Verhältnis zu ihrem heimischen Immobilienmarkt als günstig ansehen“, erklärt Frank Hofmann. Auch für Alexander Gebelein liegen die Vorzüge des hiesigen Wohnmarktes klar auf der Hand: „Sowohl bei der Verfügbarkeit von Immobilien, die in der Region deutlich besser ist als in den großen Metropolregionen, als auch vom Preisniveau hinsichtlich Mieten und Kaufpreisen, die durchaus noch als moderat  bezeichnet werden können, ist unsere Region attraktiver als die Großstädte in Bayern.“

Um in Zukunft Unternehmen und Arbeitgebern aus der Region sowie Fachkräften, die den Landkreis als neue Heimat in Betracht ziehen, wertvolle Tipps und Informationen rund ums Thema Wohnen bieten zu können, bekommt die KarriereRegion Bayreuth ab sofort Experten-Unterstützung im Doppelpack. Mit den Bayreuther Dienstleistern Gebelein Immobilien und der Immobilienkanzlei Frank Hofmann konnten gleich zwei kompetente Partner gewonnen werden, wenn es um Fragen und Wissenswertes rund um den Immobilienmarkt in Bayreuth Stadt und Land geht.

Großes Know-how und langjährige Erfahrung in der Region

Was beide neuen Partner gemeinsam haben, ist neben dem immensen Fachwissen rund um die Themen Wohnen, Mieten und Kaufen besonders  die Tatsache, dass sie die Region wie ihre Westentasche kennen.

Zu den „Spezialitäten“ des Teams von Gebelein Immobilien, das seit über zwei Jahrzehnten eine feste Größe in Bayreuth ist, zählen neben Wohnungen, Häusern oder Baugrundstücken auch Gewerbe- oder Renditeobjekte, land- und forstwirtschaftliche Objekte, Kapitalanlagen und Ladenlokale. Was die Marktdatenerhebung für den Immobilienmarkt der Region betrifft, arbeitet Geschäftsführer Alexander Gebelein, der seit diesem Jahr Regionaldirektor des Bundesverbandes für Immobilienwirtschaft ist, bereits viele Jahre mit dem bulwienGESA Institut zusammen.

Ebenfalls seit 20 Jahren auf dem Bayreuther Immobilienmarkt zu Hause ist Frank Hofmann. Neben der langjährigen Berufserfahrung zählen seine zahlreichen fundierten Ausbildungen u. a. zum Immobilienkaufmann, Fachwirt für Gebäudemanagement, ImmoBarrierefrei-Experte zu seinen Erkennungszeichen am Bayreuther Immobilienmarkt. Die Immobilienkanzlei Frank Hofmann hat sich auf den Verkauf von Bestandsimmobilien und deren Facetten und Besonderheiten spezialisiert.

Frank Hofmann, Immobilienkanzlei Frank Hofmann

 

 

“An Bayreuth schätzen unsere Kunden die kurzen Wege und die in vielen Bereichen sehr gute Infrastruktur.”

 

 

 

 

Alexander Gebelein, Gebelein Immobilien

 

 

“Bayreuth ist jung, dynamisch und attraktiv. Die Lebensqualität in unserer Region ist überdurchschnittlich hoch.”

Scroll to Top