Bild: TenneT

 
3. Wirtschaftsforum Bayreuth am 1. April 2020

Das Wirtschaftsforum Bayreuth geht in die dritte Runde! Nach bislang zwei großen Ausgaben des regionalen Networking-Events und einem kleineren Spezialforum im vergangenen Jahr öffnet erneut ein Bayreuther Unternehmen seine Türen. Am 1. April empfängt Gastgeber TenneT regionale Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft und alle, die Interesse daran haben, die KarriereRegion Bayreuth gemeinsam nach vorne zu bringen.

Passend zum Veranstaltungsort wird das Thema Energie beim 3. Wirtschaftsforum ein Schwerpunkt des Abends sein. Wie bereits bei den ersten beiden Foren startet das After-Work-Event, das sich mittlerweile zu einer festen Größe bei regionalen Wirtschaftsvertretern etabliert hat, mit einer Expertenlounge.

Energie im Fokus

Stand bei den vergangenen Veranstaltungen der Aspekt Innovation im Vordergrund, bestreiten diesmal verschiedene Redner aus dem Energiesektor den ersten Teil des Programms. Neben dem Thema regionale Energieversorgung wird es beispielsweise auch um den Rückbau von Kernkraftwerken und grundsätzlich um Fragen zur Energiewende gehen, zu deren großen Akteuren auch Gastgeber TenneT zählt.

Das A und O der Wirkungskompetenz

Um Energie im übertragenen Sinn dreht sich der anschließende Keynote-Vortrag von Körpersprache- Expertin und Bestseller-Autorin Monika Matschnig. Sie weiß, wie man gerade in puncto Karriere seine volle Wirkungskompetenz entfaltet, indem man die Energie der eigenen Körpersprache optimal nutzt.

Netzwerken beim Get together

Sich austauschen, vernetzen und den spannenden Abend ausklingen lassen, ist im Anschluss an das offizielle Programm beim lockeren Get together vorgesehen. Das einzigartige Ambiente des TenneT Campus wird dabei den idealen Rahmen für regionales Networking und anregende Gespräche bieten.

Scroll to Top