Klassische Klänge zum Abschluss von #bayreuthkochtzuhause

Stimmungsvoll: Klavier-Klänge über den Dächern Bayreuths zum Abschluss der Aktion #bayreuthkochtzuhause. Foto: eila

Vier Wochen lang haben während der Corona-Krise Gastronomen aus Bayreuth und Umgebung im eila tasting center gemeinsam mit eila-Geschäftsführer Sebastian Eiselt gekocht. Die dabei entstandenen Filme wurden im Internet veröffentlicht und fleißig geklickt. Zum Abschluss der Aktion fand jetzt ein besonderes Konzert statt, das ab Sonntag, 10. Mai 2020, 12 Uhr abgerufen werden kann.

„Nach einem anstrengenden Drehtag saßen wir auf dem Vordach des eila tasting center“, erinnert sich Sebastian Eiselt. „Ein magischer Ort, der perfekte Ort, um dem Alltag zu entfliehen und abzuschalten.“ Bei einem Small-Talk mit Udo Schmidt-Steingraeber entstand dann die Idee, diesen Ort zu nutzen – für einen ganz besonderen Abschluss der Aktion #bayreuthkochtzuhause, für ein Klavier-Konzert über den Dächern von Bayreuth. Der Áufwand, einen Flügel auf das Dach zu schaffen, war riesig. Aber: „Wir machten unseren schönsten Ort zum wirklich perfekten Ort. Diesen Moment hätte ich am liebsten eingefroren“, so Sebastian Eiselt. Besonders beim Sonnenuntergang entstand eine ganz besondere Stimmung, an der die Menschen ab Sonntag, 10. Mai, über die Homepage des eila tasting centers teilhaben können.

Das Konzert soll kein einmaliges Event bleiben, verspricht Sebastian Eiselt: „Da uns dieser Moment so unter die Haut ging und wir Bayreuth daran teilhaben lassen wollen, werden wir von diesem Dach aus ein Konzert in Richtung des gegenüberliegenden Parks geben. Wir wollen, dass die Zuschauer sich auf einer Decke im Park platzieren können und in einer bezaubernden Atmosphäre, bei einem Bier oder Glas Wein, den tollen Tönen des Flügels und dem Gesang der Sängerin lauschen können. Das werden wir natürlich erst machen können, wenn sich unsere Erde wieder normal dreht und das normale Leben zurück ist.“

www.eila-tasting-center.de

Scroll to Top