Bei der Töpferei Knapp aus Trebgast wird die Oberfläche hart wie Glas

Auf den Grillplatten der Töpferei Knapp kann sicher gegrillt werden. Foto: privat

1300 Grad Hitze und ein spezielles Tongemisch: Das ist das Geheimnis der Grillplatten und -töpfe der Töpferei Knapp aus Trebgast. Sie sind ideal für das Grillen von Gemüse, Kartoffeln oder Fleisch.

„Unser Grillplatten sind eine echte Alternative zu den Alueinwegformen, die viele beim Grillen verwenden“, sagt Wolfgang Knapp, Inhaber der Töpferei in Trebgast. Mit seinem Team hat er mit verschiedenen Tonmischungen und Prozessen immer wieder getestet – und am Ende Kochtöpfe und Grillplatten entwickelt, die für den direkten Kontakt mit dem Feuer geeignet sind. „Aus vielen Regionen, von Nordafrika über den vorderen Orient bis Japan kennt man die Zubereitung von Speisen in Tongefäßen über dem offenen Feuer“, so Wolfgang Knapp.

Neben den Tonmischungen ist es vor allem die Hitze: Auf 1300 Grad werden die Töpferwaren erhitzt. Dabei bilden die zu Glas geschmolzenen Mineralien eine gesundheitlich unbedenkliche, glasähnliche und hochfeste Oberfläche. Diese speichert zudem die Wärme, hält das Grillgut auch beim Servieren lange warm und kann einfach und hygienisch gereinigt werden.

Die Gefäße – erhältlich sind Platten in verschiedenen Formen und Größen sowie Töpfe – werden alle von Hand aus regionalen Rohstoffen hergestellt. Sie sind normalerweise bundesweit auf Töpfermärkten sowie im Geschäft in Trebgast erhältlich.

Vorteilsaktion:

Die Leser der Karriereregion erhalten bis zum 15. Oktober einen Preisnachlass von 10 Prozent auf die Grillplatten.

Kontakt:

Töpferei Knapp
Lindauer Str. 8
95367 Trebgast

Di.– Fr. 10 –13.30 Uhr und
15 bis 18 Uhr, Sa. 10 –13 Uhr
vorheriger telefonischer Kontakt empfohlen unter: 09227 2169

Scroll to Top