So gestalten TenneT-Mitarbeitende die Energiewende mit

Dienst nach Vorschrift? Nicht bei der TenneT TSO GmbH. Stattdessen schafft der Übertragungsnetzbetreiber mit Deutschlandzentrale in Bayreuth für seine Mitarbeitenden viel Platz für Innovationsgeist und eigene Ideen. Die drei Prinzipien Mut, Eigenverantwortung und Vernetzung geben im Arbeitsalltag Orientierung.

Ob am modern ausgestatteten Campus in Bayreuth, in den Projekten vor Ort, auf Offshore-Plattformen oder aktuell auch im Homeoffice: die TenneT-Mitarbeitenden sind gefragt! Es geht nicht nur darum, das Stromnetz sicher zu betreiben und instand zu halten, sondern um weit mehr: Im Zuge der Energiewende hat TenneT als europäischer Übertragungsnetzbetreiber eine Schlüsselrolle inne – das Stromnetz fit für die Zukunft zu machen.

Mehr Wissen dank Vernetzung

Täglich arbeiten die Mitarbeitenden daran, das Energiesystem der Zukunft nachhaltig, zuverlässig und erschwinglich zu gestalten. Das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der klar ist: Eine Person, eine Führungskraft oder ein Team alleine kann diese Herausforderung nicht stemmen. Deswegen läuft das Arbeiten bei TenneT nach dem Prinzip „Vernetzung“. Im Energiebereich ist alles miteinander verbunden: Lokal, national und international, Strom und Gas, Offshore und Onshore. Vor allem ist es jedoch entscheidend, die Menschen, die Energiesysteme möglich machen, zusammenzubringen – sowohl aus Politik und Wirtschaft als auch unternehmensintern. Viele Teams sind bei TenneT international aufgestellt,  und der Austausch zwischen den Fachbereichen wird gefördert.

Eigene Ideen und Mut zu Fehlern

Die Mitarbeitenden sind auch selbst dazu aufgerufen, Initiative zu ergreifen: Sie sollen sich vernetzen und neue Idee und Projekte vorschlagen. Natürlich braucht es dafür eine Portion Mut! TenneT motiviert seine Mitarbeitenden ausdrücklich dazu, Entscheidungen zu treffen, neue Arbeitsweisen zu initiieren und auch: Fehler offen anzusprechen und daraus zu lernen. Denn nur so können auch andere profitieren und Prozesse nach vorne bringen.

Für Innovationen gibt es kein vorgefertigtes Schema – es braucht Menschen, die diese mutig und verantwortungsvoll anstoßen. Für die Stromversorgung von morgen eröffnen sich bei TenneT vielfältige und spannende Tätigkeitsbereiche für Jobs, die wirklich etwas bewegen!

Erfahren Sie mehr unter karriere.tennet.eu

Scroll to Top