Das Triale Studium Handwerksmanagement (B.A.): Berufsausbildung, Meisterbrief und Bachelor-Abschluss in nur fünf Jahren – Online-Infoveranstaltung im Mai

Er ist Student Nummer 1: Alexander Sperschneider, angehender Orthopädietechnik-Mechaniker aus Hof, hat sich für den neuen Karriereweg in Oberfranken entschieden und für das Triale Studium Handwerksmanagement (B.A.) eingeschrieben. Damit erreicht der Abiturient in nur fünf Jahren drei anerkannte Abschlüsse: einen Berufsabschluss (Gesellenbrief), den Titel des Handwerksmeisters und den Bachelor-Abschluss in Handwerksmanagement.

Das Angebot des Trialen Studiums Handwerksmanagement (B.A.), das die Handwerkskammer für Oberfranken in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bamberg umsetzt, bereichert das bisherige Studium- und Berufswahlspektrum für angehende Abiturienten und Fachabiturienten. Und es ist vor allem für die Absolventen mit Hochschulzugangsberechtigung eine Alternative, die gerne auch praktisch arbeiten und schnell eine Führungsposition im Handwerk einnehmen oder sogar einen Betrieb leiten wollen.

Alexander Sperschneider arbeitet an seiner Karriere nach Maß. Foto: privat

„Das ist genau das, was ich mir vorstelle – das war mein erster Gedanke, als ich vom Trialen Studium Handwerksmanagement gehört habe“, sagt Alexander Sperschneider. „Denn dabei habe ich sowohl die Ausbildung als wichtige Grundlage für meinen Beruf, als auch die weitergehende theoretische beziehungsweise wissenschaftliche Bildung in Betriebswirtschaft und Management.“ Und auch die Qualifizierung zum Handwerksmeister ist in das triale Studium integriert: „Ich will später in die Geschäftsleitung unseres Familienbetriebes einsteigen und diesen vielleicht einmal übernehmen. Dazu brauche ich aber auf jeden Fall einen Meistertitel und das Können eines Handwerksmeisters.“

Dies erreicht er mit dem Trialen Studium Handwerksmanagement (B.A.): Denn das neue Karriereangebot verzahnt die Ausbildung, die Qualifizierung zum Meister und die akademische Bildung. Durch eine gute inhaltliche und zeitliche Verknüpfung der verschiedenen Bausteine schaffen die Studierenden den neuen Bildungsweg in insgesamt nur fünf Jahren. Für den ersten trialen Studenten ist genau diese Verzahnung ein großer Pluspunkt. Alexander Sperschneider: „Das triale Studium ist anspruchsvoll, weil ich ab dem ersten Tag nicht nur Auszubildender, sondern auch Student bin und parallel schon erste Vorlesungen habe. Ich finde es aber viel besser, als einen ständigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis, wie er zum Beispiel bei vielen dualen Studienangeboten organisiert wird.“

Dies erreicht er mit dem Trialen Studium Handwerksmanagement (B.A.): Denn das neue Karriereangebot verzahnt die Ausbildung, die Qualifizierung zum Meister und die akademische Bildung. Durch eine gute inhaltliche und zeitliche Verknüpfung der verschiedenen Bausteine schaffen die Studierenden den neuen Bildungsweg in insgesamt nur fünf Jahren. Für den ersten trialen Studenten ist genau diese Verzahnung ein großer Pluspunkt. Alexander Sperschneider: „Das triale Studium ist anspruchsvoll, weil ich ab dem ersten Tag nicht nur Auszubildender, sondern auch Student bin und parallel schon erste Vorlesungen habe. Ich finde es aber viel besser, als einen ständigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis, wie er zum Beispiel bei vielen dualen Studienangeboten organisiert wird.“

Neue Perspektiven

Das Triale Studium Handwerksmanagement eröffnet Schülerinnen und Schülern, die eine Hochschulzugangsberechtigung erwerben (Abitur oder Fachabitur), im Handwerk ganz neue Perspektiven. Aber nicht nur diesen: „Dieser Weg ist auch für Handwerksbetriebe eine gute Chance, sich seinen eigenen Führungsnachwuchs auszubilden und leistungsstarke Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu binden“, glaubt der junge Mann, der Auszubildender und bald auch Student ist. „Das Potenzial dafür ist definitiv vorhanden.“ Denn: Alleine aus seinem Abiturjahrgang hätten sich etliche Mitschüler für eine Berufsausbildung entschieden – anstatt für ein klassisches Studium. Mit dem Trialen Studium Handwerksmanagement (B.A.) ist diese Entscheidung nicht nötig.

Info:

Online-Informationsabend zum Trialen Studium Handwerksmanagement (B.A.)

Mittwoch, 12. Mai 2021, 17.15 bis ca. 18.45 Uhr (via Microsoft Teams).

Anmeldung unter
www.hwk-oberfranken.de/trialesstudium_anmeldung

Scroll to Top