Der Heimatlotse der Metropolregion Nürnberg führt die Bewohnerinnen und Bewohner der Region jetzt auch zu einem Ausflug nach Bayreuth. Foto: BMTG

Das vielfältige Freizeitangebot der Metropolregion Nürnberg entdecken – und das nicht nur als Tourist. Mit diesem Ziel ist Ende August die neue digitale Plattform „Heimatlotse“ an den Start gegangen.

Zu den drei ersten Tourenvorschlägen der Pilotversion, die das Forum Heimat und Freizeit der Metropolregion Nürnberg unter anderem in enger Zusammenarbeit mit der Bayreuth Tourismus und Marketing GmbH entwickelt hat, gehört dabei auch ein Ausflug nach Bayreuth. Das Motto des vielfältigen Programms: „Sommer in der City – Bayreuths vielleicht schönste Seiten“.

Die Sommer-Tour entführt alle neugierigen Bayreuth-Entdecker nacheinander zum Siegesturm, zum Freiluftbad Bürgerreuth, zum Markgräflichen Opernhaus, ins Urweltmuseum, in den Hofgarten mit Neuem Schloss, in den Ökologisch-Botanischen Garten der Universität Bayreuth und abschließend in die Wilhelminenaue. Dabei liefert der Heimatlotse nicht nur Hilfe in puncto Navigation und Fortbewegung, sondern auch Spezialtipps wie optimale Foto-Locations, interessante Hintergrundfacts, Gastro-Vorschläge und Insider-Tipps. Zu jeder Station gibt es noch dazu zahlreiches Bildmaterial und genaue Informationen.

Mehr Infos unter www.heimatlotse.de

Scroll to Top