Gründerfestspiele im Porsche

Eine neue Plattform bringt erfahrene Unternehmer und junge Gründer zusammen

Auffällig lackiert und bereit für den Einsatz: Das Gründertaxi ist in der Region unterwegs. Das Ziel: Junge Gründer haben bei einer Fahrt im Porsche Taycan die Möglichkeit, ihre Ideen erfahrenen Geschäftsleuten vorzustellen. Das Ziel: Netzwerke schaffen.

Vollelektrisch und voller Ideen: Das Pitchtaxi, in dem Gründerinnen und Gründer ihre Ideen präsentieren können.
Foto: Porschezentrum Bayreuth

Das Angebot ist innovativ und niederschwellig. Was früher beim sogenannten Elevator-Pitch im Aufzug passieren sollte, ist jetzt dank der Förderung des Porsche-Zentrums in einen vollelektrischen Sportwagen umgezogen. Im sogenannten Pitchtaxi nehmen ein Gründer und ein erfahrener Unternehmer Platz. Die Gründer können sich online anmelden und während der rund halbstündigen Fahrt ihre Idee und ihr Geschäftsmodell präsentieren – begleitet von jeder Menge Technik, die die Präsentation aufzeichnet und in einem Video festhält.

Dabei geht es für die Gründerinnen und Gründer vor allem darum, eine Förderung zu erhalten. Denn: Eine Jury, bestehend aus Förderern aus der Region sowie Fachpersonal, entscheidet am Ende, welche der Gründer im Rahmen eines Live-Events ihre Ideen präsentieren können. Der Sieger dieser Veranstaltung erhält eine finanzielle Förderung oder Unterstützung in Form von Know How.

Das Porsche-Zentrum will mit dieser Aktion einen Beitrag für die Entwicklung der Region und eine gemeinsame Zukunft leisten. „Hier ist nicht Berlin, aber auch in unserer Region gibt es junge Leute, die brillante Ideen haben, die es wert sind, gefördert zu werden“, sagt Kevin Richter, Geschäftsführer des Porsche-Zentrums Bayreuth. „Die Region braucht neue Unternehmer und Unternehmen.“

Willkommen sind dabei alle Start-ups mit einer guten Idee und mit Biss. Bewerbungen sind über die Homepage des Porsche-Zentrums (www.porsche-bayreuth.de) noch möglich.

Die Karriereregion stellt einige der Start-ups aus den Gründerfestspielen in den nächsten Wochen in kleinen Beiträgen vor.

Scroll to Top