„Guten Morgen! Good morning! Buenos días! Bonjour!”

Das DESKO Team spricht mit der ganzen Welt

Wenn die Stadt Bayreuth an einem gewöhnlichen Montagmorgen langsam erwacht, ist es in Singapur bereits Mittag. Deshalb greift Sabrina Döbereiner zum Headset: „Good afternoon, Denny. How are you?“

Sabrina arbeitet zusammen mit ihren Kolleginnen im „Internal Sales Team“ bei DESKO und ist für die Sales Manager im Büro Singapur zuständig. Sechs Stunden sind ihr die Kollegen voraus, deshalb erledigt sie wichtige persönliche Absprachen gleich am Morgen.

Auch Sabrinas Kolleginnen jonglieren täglich mit Zeitzonen und Sprachen: Das Team des Vertriebsinnendiensts hält den Sales Managern den Rücken frei. Es werden Kundenanfragen beantwortet, Angebote erstellt, Anfragen koordiniert und vieles mehr. Fremdsprachenkenntnisse, vor allem Englisch, sind dabei unerlässlich, findet doch der Großteil der Kommunikation mit dem internationalen Kundenstamm sowie Kolleginnen und Kollegen auf Englisch statt. Sprachbarrieren gibt es bei DESKO kaum. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in der Zusammenarbeit in einem internationalen Team über verschiedene Standorte hinweg erfahren.

Von Bayreuth in die ganze Welt: DESKO Lösungen sind überall im Einsatz. Foto: DESKO

Firmengründer und Geschäftsführer Werner Zahn beschreibt, warum für ihn die Internationalität zur DNA von DESKO gehört: „Meine Zeit als Entwicklungschef bei einem US-internationalen Betrieb hat mich geprägt. Dort habe ich kennengelernt, was es heißt, Teil eines internationalen Unternehmens zu sein. Diese Ausrichtung war für meine persönliche und fachliche Entwicklung so wichtig, dass ich das bei der Gründung meines eigenen Unternehmens von Anfang an als erklärtes Ziel hatte.“

So ist die Internationalität heute einer der Erfolgsfaktoren des Technologieunternehmens DESKO. Ob in den Büros in den USA, in Singapur, Mexiko oder Frankreich – vor allem im Vertrieb arbeiten rund um den Erdball vernetzt Kolleginnen und Kollegen unterschiedlichster Nationalitäten und Kulturen zusammen. Kundenbesuche, Meetings und Geschäftsreisen weltweit sind Teil der globalen Vertriebsarbeit bei DESKO.

„Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind viel unterwegs und kennen die Märkte im In- und Ausland sowie die speziellen Anforderungen der dort ansässigen Kundinnen und Kunden. Dank ihrer interkulturellen Erfahrungen und Sprachkompetenzen – im Unternehmen werden insgesamt elf Sprachen gesprochen – können sie so rasch auf unterschiedlichste Kundenwünsche reagieren“, so Geschäftsführer Alexander Zahn.

Auch die gemeinsame Teilnahme an Messen und Konferenzen auf der ganzen Welt, sei es in Dubai, Las Vegas oder Singapur, sowie die Besuche der Teams im Headquarter in Bayreuth, gehören bei DESKO zum Programm und kennzeichnen das internationale Flair der Firma.

Global vertreten sind nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern auch die Produkte von DESKO. Die bewährten Durchzugsleser, Spezialtastaturen und Ausweisscanner werden weltweit eingesetzt, um Daten aus Ausweisdokumenten zu übernehmen und Identitäten zu prüfen. Ob am Flughafen in Atlanta, im Resorts World Sentosa Casino in Singapur, in der Europäischen Zentralbank, bei der Grenzkontrolle in Rumänien, in der Luxusboutique auf den Champs-Élysées oder im Landratsamt Bayreuth: DESKO Lösungen sind auf der ganzen Welt im Einsatz.

Wer mehr über DESKO erfahren will und Teil des internationalen Teams werden möchte, sollte sich unbedingt die freien Stellen auf der Website ansehen. Für den Vertriebsinnendienst wird aktuell tatkräftige Unterstützung gesucht. Freude am Kundenkontakt, Kommunikationsstärke und verhandlungssichere Englisch-Kenntnisse sind Voraussetzung. Als „Vertriebsassistenz International“ sind bei DESKO auch Quereinsteiger herzlich willkommen.

Mehr zu dieser und weiteren freien Stellen auf www.desko.com/karriere

Scroll to Top